Contact me

Ich bin ein Mensch, der neue Orte mit Zeit und Ruhe anschaut und in sich aufnimmt. Wenn man sich treiben lässt, entdeckt man immer mehr, weil man alles viel intensiver aufnimmt, sich manchmal auch verläuft oder ungeplant in Gegenden kommt, die man sonst verpasst hätte. Ich lasse mich gern auf die einheimischen Lebensgewohnheiten und kulinarischen Angebote ein. Auch das eine oder andere Café bietet dabei schöne Entspannung zum Entschleunigen.

Am liebsten reise ich nach Südostasien. Ich genieße es, bei nahezu durchgängigen 28-33°C in Flipflops durch Straßen voller interessanter Gebäude zu laufen, die zahlreichen und unterschiedlichen Tempel anzuschauen, dabei auch mal eine buddhistische Gebetsstunde mitzuerleben, unterwegs immer wieder neues Streetfood auszuprobieren und mich abends über die Nachtmärkte treiben zu lassen. Natürlich mag ich auch die unglaublich angenehm lässige und stressfreie Lebenseinstellung der Einheimischen und nicht zu vergessen die dortige Landschaft und üppige Natur!

Wandern, Hiking und Trekking ist meine besonders große Leidenschaft. Es darf immer gern etwas aufregender “of the path” sein. In Südostasien gibt es überall Möglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden. In Deutschland liebe ich die Landschaft in und um Berlin und Brandenburg. Die zahlreichen Seen und Flüsse bieten viele schöne und abwechslungsreiche Wanderwege.

Städtetouren habe ich in meiner Vergangenheit viel und ausgiebig unternommen, allerdings erst seit kurzem meine Kamera in Hinblick auf meinen Blog eingesetzt.

Die Welt verändert sich permanent und immer schneller, weshalb ich zu Preisen, Öffnungszeiten und öffentlichen Verkehrsmitteln u.a. ausschließlich nur unverbindliche Angaben machen kann/will oder teilweise auch auf konkrete Angaben verzichte.

Als passionierte Urbexerin unternehme ich neben meinen Reisen auch seit Jahren Entdeckungstouren durch Lost Places. Die spannenden Storys mit den Fotos zeige ich auf meiner Urbex-Seite https://urbexsneeker.de.

Ich freue mich immer über Feedback: