Singapur – die Moderne Südostasiens

Ich habe selten ein Land bereist, dass mich mehr überrascht hat! Vor allem das hochmoderne und super ausgelegte MRT-Netz. Das Konzept der Magnetkarten, die als aufladbare Tickets gelten, finde ich leicht verständlich dargeboten und besser als die Papierdinger in Deutschland!

Gedränge oder Lärm gibt es hier eigentlich nirgendwo. Etwas voll ist es nur in den engen Straßen in Litte India. Es gibt aber auch kleine charmante Viertel wie Little Arab mit seinen bunten kleinen Häusern und sehr netten Bars. Die sonst sehr großzügig gehaltenen Straßen bringen einen von China Town ins Businessviertel, wo gigantische, architektonische Türme um die Wette glänzen, gleichzeitig schön und imposant.

Dazu entspricht das Klischee des sehr sauberen Stadt-Staates der Realität. Man läuft zwar nicht auf Marmorfliesen durch die City Singapur, aber diese wirklich auffallend saubere Stadt lässt an keiner Stelle ein Blättchen liegen. An Chic fehlt es ebenso wenig, die Menschen sind wesentlich akkurater und modebewusster gekleidet als in Europa, die Boutiquen und exklusiven Geschäfte in riesigen Einkaufscentern lassen mich fast ein bisschen beschämt fühlen, auf jeden Fall aber kommt man sich teilweise vor wie in einer anderen (weiterentwickelten) Welt. Man ist geneigt, den eigenen Turnschuh-Look nochmal zu überdenken….

Für mich das absolut Umwerfendste: Das Marina Bay Sands Hotel und natürlich die Light-show in den Gardens by the Bay, wo man auch die Aussicht von der Metallcanopybrücke genießen sollte.

Last but not least: einmal mit der Seilbahn hinüber zur Insel Sentosa! Die Seilbahnfahrt ist schon sehr schön, auch wenn man etwas suchen muss, um die station in einem Hochhaus am Hafen zu finden. Herrliches Urlaubsfeeling mit Cocktail in chilligen Bars, Sandstrand und Ruhe holt einen schnell aus der Großstadtweite heraus. Toll!

 

20 Gedanken zu „Singapur – die Moderne Südostasiens

    • 06/02/2018 um 21:13
      Permalink

      Thank you so much, there are always so many impressions that it’s not easy to select the best 😁

      Antwort
    • 08/02/2018 um 21:45
      Permalink

      Das freut mich sehr, vielen lieben Dank!

      Antwort
  • 09/02/2018 um 07:49
    Permalink

    Ich war vor wenigen Tagen selbst drei Tage in Singapur. Ich kann dir nur zustimmen, dass die Stadt einen Charme versprüht, den ich in keiner anderen Stadt erlebt habe. Deine Bilder gefallen mit zusätzlich auch super!
    Tatjana

    Antwort
    • 09/02/2018 um 20:53
      Permalink

      Das freut mich sehr, vielen lieben Dank! Ich glaube, Singapur wird noch etwas unterschätzt bzw ist noch nicht so bekannt als lohnenswertes Ziel, aber das kommt bestimmt…

      Antwort
    • 09/02/2018 um 20:59
      Permalink

      Thank you so much, it was not so easy to choose a good mixture ☺

      Antwort
  • 26/02/2018 um 12:23
    Permalink

    Thanks very much, Elaine, I appreciate 😊!

    Antwort
  • 27/02/2018 um 20:26
    Permalink

    Beeindruckende und schöne bunte Eindrücke! Es sieht ja alles echt sehr clean aus. Wenn ich da so z. B. ans Ruhrgebiet denke… da schämt man sich echt.

    Antwort
    • 28/02/2018 um 10:00
      Permalink

      Vielen lieben Dank, Cornelia, ja, es ist wirklich alles unglaublich sauber und aufgeräumt! Ich war auch sehr baff 😉 ! LG

      Antwort
    • 09/03/2018 um 21:51
      Permalink

      Das stimmt, ich kann es jedem empfehlen.

      Antwort
  • 16/03/2018 um 13:19
    Permalink

    Ich glaube, dass ich nochmals dahin muss. Hier in Asien (ich lebe in Hong Kong) hat die Stadt einen Ruf unglaublich … langweilig zu sein. Ich selber war zwei Tage in Singpore, und selber war ich nicht wirklich beeindruckt. Aber ich hatte wenig Zeit, leider.

    Antwort
    • 19/03/2018 um 13:29
      Permalink

      Vielleicht kommt es auch immer drauf an, was man erwartet. Ich habe es als sehenswert empfunden, weil man so unterschiedliche Viertel entdecken kann.

      Antwort
      • 19/03/2018 um 16:19
        Permalink

        Das war eventuell genau das Problem. Ich war nur einen Tag da. Das war vielleicht viel zu kurz. Muss eben doch noch einmal dahin.

        Antwort
    • 17/06/2018 um 09:48
      Permalink

      Hey Dario, dankeschön, jaaaa, es lohnt sich wirklich, mach das mal, wenn Du die Gelegenheit hast! Liebe Grüße, F

      Antwort
  • 02/01/2020 um 02:17
    Permalink

    Immer wieder gern!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.