Wandern in Hongkong – Hiking Trail “Braemar Hill” bis “Sir Cecil’s Ride”

Ich hätte nicht gedacht, dass man rund um Hongkong so tolle Wanderungen machen kann – aber doch!

Auf Hongkong Island laufe ich den Hiking-Trail “Sir Cecil’s Ride”. Der Trail ist zwar nicht unanstrengend, bietet aber tolle Aussichtspunkte. Auf der gesamten Strecke sind viele Treppen zu bewältigen, aber die Abwechslung und dichte Natur lohnen sich. Zu meiner Überraschung lande ich irgendwann am Morning Walker Garden, bei dem ein paar Stufen hinunter eine kleine Plattform wie eine Art Picknick-Platz ist. Dort fand ich mehrere gefüllte Teekannen vor, sowie Geschirr. Es war niemand in der Nähe, der mir eine Erklärung hätte geben können – ich war ganz allein. Aber meine Wasserflasche zeigte schon erschreckenden Flüssigkeitsverlust, sodass ich meinen Weg hierher als wohlwollende Fügung ansah und mich mit dem sehr leckeren grünen Tee stärkte sowie mein “Lebenswasser” auffüllte. Ich glaube rückblickend, dass es tatsächlich ohne diesen Zwischenvorrat für mich schwierig geworden wäre, denn der Tag war sehr sonnig und warm und der Aufstieg hat mich schon sehr ins Schwitzen gebracht. Außerdem hatte ich noch einiges an Strecke zu laufen…


https://www.bergwelten.com/lp/die-wildnis-vor-der-haustuere-hongkong-fuer-wanderer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.